zitronenöl kaufen

Zitronenöl wird aus den Schalen der Zitrone gewonnen. Das Einsatzgebiet reicht vom Haushaltsreiniger bis hin zum Einsatz in der Medizin.

Herstellung von Zitronenöl

Das Öl wird durch Kaltpressung der Zitronenschalen gewonnen. Es wird dabei eine Ausbeute von 30 bis 60% erreicht. Für die Gewinnung von einem Liter Öl werden 3000 bis 4000 Zitronen benötigt. Die größten Produzenten sind Italien, Spanien und Argentinien. Im gesamten Mittelmeerraum ist die Kultivierung des Zitronenbaums bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt.

Anwendungen und Einsatzgebiete

Ein sehr großer Teil der Produktion geht in die Lebensmittelindustrie als Geschmackstoff für diverse Getränke. Auch als Zusatz von Reiningungsmittel werden große Mengen Zitronenöl verarbeitet. Die besten Qualitäten kommen auch in der Aromatherapie zum Einsatz. Die Hauptinhaltsstoffe sind die sogenannten Limonen (rund 65%). Diese sind stark antibakteriell, antiseptisch und antimykotisch. Weitere Wirkungen sind antidepressiv, belebend und erfrischend.

Zitronenöl kann äußerlich unverdünnt angewendet werden, jedoch ist darauf zu achten, dass es zu photosynthetischen Reaktionen der Haut kommt. Daher nicht auf Hautpartien auftragen, die in Folge Sonnenstrahlen ausgesetzt werden. Ebenso kann es innerlich genommen werden (wenn vom Hersteller dafür freigegeben) und natürlich in einem Diffusor.

Körperliche Anwendungen

Bei folgenden Beschwerden wird Zitronenöl in der Alternativmedizin eingesetzt:

  • Erkältungen – ätherisches Zitronenöl enthält kaum Vitamin C, aber die anderen Inhaltsstoffe wirken gegen Viren und Bakterien
  • Entgiftung – es kommt zur Anregung von Leber und Galle, Zitronenöl kann auch sogenannte petrochemische Verbindungen (z.B. aus Plastik) lösen und dem Körper dabei helfen, diese auszuscheiden
  • Hautprobleme – kann dabei helfen, tote Hautzellen zu entfernen; fördert die Durchblutung und auch bei dünnem, spröden Haar kann es eingesetzt werden
  • Verdauungsprobleme – das Öl der Zitrone hindert Bakterien im Darm an der Bildung von Darmgasen und somit ideal auch bei Blähungen und anderen Störungen in der Verdauung
  • weitere Einsatzmöglichkeiten sind u.a. Fieberblasen, Sodbrennen, Entschlackung, Hals- und Mandelentzündung, Krampfadern und Fieber

Mentale Anwendungen

  • Depressionen – wie alle Zitrusöle wirkt es stimmungsaufhellend
  • Energiespender – regt an und belebt
  • Konzentration – fördert die Konzentration und hilft bei der Fokussierung

Weitere Einsatzgebiete

Durch den erfrischenden Duft und die Reiningungskraft wird das Öl auch in Haushaltsreiningern eingesetzt sowie als Hilfsmittel bei der Wasseraufbereitung. Zitrone ist auch sehr effektiv bei der Entfernung von Kaugummi, Holzbeize, Öl und Fettflecken.

Zitronenöl kaufen

Die Qulaität des Öles hat natürlich einen großen Einfluss auf die Wirkung. Es gibt im Supermarkt oft ätherische Öle um wenig Geld. Jedoch sind diese in vielen Fällen nicht reine Naturöle und auch die Belastung durch Umweltgifte läßt sich schwer feststellen. Es ist daher sinnvoll und empfehlenswert ätherische Öle in bester Qualität zu kaufen – vor allem, wenn man auch Wirkung erzielen möchte.

Seit Jahren sind wir sehr zufrieden mit den ätherischen Ölen von doTERRA. Diese können hier im Onlineshop bestellt werden:

 


Zitronen-Öl in der besten Qualität nach dem CPTG Standard kannst du hier bestellen:

Jetzt ätherische Öle kaufen!

Eine Antwort auf Zitronenöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.