Melissa officinalis oder echtes Melissenöl, das Naturheilmittel der Sonderklasse
Ätherische Öle sind für ihre Wirksamkeit in der Aromatherapie bekannt. Die Schulmedizin weist ihre Wirkung zurück und die Naturheilkunde setzt sie bewusst gegen viele Krankheiten mit Erfolg ein.

Melissenöl

Zitronenmelisse oder Zitronengras?

Beim Melissenöl sind zwei verschiedene Öle zu unterscheiden. Aus den zarten Blättern der Zitronenmelisse lässt sich das Melissa officinalis gewinnen. Vor der Blüte sind die kleinen, zarten Blätter zu sammeln und aus ihnen das „echte Melissenöl“ herzustellen. Es enthält eine Reihe von Wirkstoffen, die in der Lage sind sich wohltuend und entspannend auf den gesamten Organismus auszuwirken. Seine Herstellung erweist sich als aufwendig und unterliegt strengsten Vorschriften.

Das Herstellen des Melisse indicum erfolgt mithilfe des Zitronengrases oder der Citronellapflanze. Seine Wirkung auf den Organismus gestaltet sich anders als die des Melissa officinalis.

Woher stammt die Zitronenmelisse ursprünglich?

Ihre ursprüngliche Heimat liegt im östlichen Gebiet des Mittelmeers und im Bereich des Orients. Durch Mönche verbreitete sie sich nach und nach weiter, bis sie in ganz Europa Einzug hielt.

Als Kraut für Tee und zum Herstellen von Melissengeist erfreut sie sich noch heute in vielen Gärten großer Beliebtheit.

Ihre kleinen weißen Blüten wachsen an einzelnen Stängeln eines krautigen Strauchs. Unproblematisch erweist sich ihr Standort, sie verträgt Sonne, Schatten und trotzt selbst einem harten Winter.

In ihren Blättern hält sie ihr gering vorhandenes, wertvolles, ätherisches Öl versteckt. Das Gewinnen des Öls erweist sich als aufwendig und nur mithilfe der Wasserdampfdestillation realisierbar. Aus bis zu 7000 Kilogramm Blätter lassen sich maximal circa ein Liter echtes, Melissa officinalis gewinnen. Dieser Grund ist es, warum das Melissa officinalis zu einem wahren Schatz mutiert und sein Preis zu den höchsten der Welt zählt.

Karl der Große befahl im Jahre des Herrn, anno 810, den Anbau der Melisse in großem Rahmen. Ihre positiven Wirkungen auf den menschlichen Organismus waren zu dieser Zeit seit langem bekannt und geschätzt. Sein Ziel war es, der breiten Bevölkerung dieses Heilmittel zugänglich zu machen.

Wie wirkt Melissa officinalis?

Dieses zu 100 Prozent naturreine, Melissa officinalis lässt sich in andere Öle integrieren und kann als Lotion oder Massageöl auf die Haut aufgetragen:

• regenerierend und pflegend
• erfrischend, anregend und belebend
• kühlend auf überhitzte Haut und wärmend auf kühle, kalte Haut

wirken.

Es kann als Tropfen eingenommen das Wohlbefinden steigern und die Lebensqualität erhöhen, indem es:

• Stress abbauend
• den Geist befreiend und die
• Gefühle harmonisierend

auf die Psyche Einfluss nehmen kann.

Seine anregenden Aromen sind in der Lage das Selbstwertgefühl zu aktivieren. Es kann durch seine beruhigenden Düfte die Gemüter entspannen und erheitern.

Welche Inhaltsstoffe befinden sich im Melissa officinalis?

Ihre Inhaltsstoffe sind mannigfach, zu ihnen zählen:

• Germacren D
• ß-Caryophyllen
• Neral
• Geranial,

verschiedene Ester, wie:

• Monoterpenketone,
• Sesquiterpene
• Monoterpene
• Sesquiterpenole und
• Monoterpenole.

Gegen welche Beschwerden lässt sich Zitronenmelisse einsetzen?

Als ölige Lösung auf die Haut aufgebracht kann sich eine positive Wirkung auf:

• Insektenstiche
• fettige Haut
• Hautgeschwüre
• unreine Haut
• Akne

ausüben. Sie kann entfettend auf die Haut wirken, sie regenerieren und beim Straffen von Gewebe helfen. Ihre Entzündungshemmende, Stau auflösende Wirkung kann sich positiv auf Verletzungen, Schwellungen auswirken. Ihre entwässernde Wirkung kann dem Fortschreiten einer Orangenhaut und dem Anschwellen der Haut nach einem Insektenstich entgegenwirken.

Eingenommen in Tee oder Wasser, kann sie ihre positiven Wirkungen auf den Körper entfalten und damit hilfreich gegen:

• diverse Allergien
• Bakterien
• Asthma
• Herpes
• entzündliche Vorgänge
• stressbedingte Magen-Darm-Beschwerden
• Blähungen
• verschiedene Herpesarten
• Heuschnupfen
• Kopfschmerzen
• erhöhten Blutdruck
• Menstruationsstörungen
• Migräne
• Wechseljahresbeschwerden
• Schlaflosigkeit
• Übelkeiten
• Schwindelanfälle und
• Wetterfühligkeit

zum Einsatz gelangen. Ihre intensive Wirkung gegen Bakterien und gegen Anspannungen des alltags kann sie bei direktem Einsatz gegen Krämpfe, Schwindel und stressbedingten Beschwerden entfalten. Sie kann auflockern, lösen und massiv gegen verschiedene Bakterien vorgehen. Schlaffördernd und nervenberuhigend kann sie Stress abbauen und den Organismus auf sanfte Art herunterfahren, damit sich erholsamer Schlaf einstellen kann.

Ihre speziellen Inhaltsstoffe wirken zudem auf die Psyche und lassen sich bei:

• Stimmungsschwankungen
• Depressionen
• Ängsten
• Albträumen
• flatternden Nerven
• Nervosität
• Schlaflosigkeit und Schlafstörungen oder
• Stress

wirkungsvoll nutzen. Das Melissa officinalis kann sich stärkend, erhellend und erfrischend auf den Geist ausüben. Des Weiteren kann es freundliche Gefühle aufblühen lassen und beruhigend auf aufgeregte Gemüter wirken. Als belebend und Nervosität senkend lässt sich eine weitere Eigenschaft der Melisse beschreiben.

Was muss ich beim Kauf von Melissa officinalis beachten?

Das kleine, wertvolle und nicht preiswerte, Melissa officinalis gehört zu den natürlichen Heilmitteln.

Nebenwirkungen gibt es wenige, bis keine, wie bei allen Naturheilmitteln.

Beim Kauf ist darauf zu achten, dass es sich um 100 Prozent naturreines Melissa officinalis handelt. Seine Herstellungspflanze muss die Zitronenmelisse sein und nicht das Zitronengras, auf dessen Öl wir in diesem Artikel nicht weiter eingehen. Melissa officinalis verfügt über einen angenehmen zitronigen Duft, der sich intensiv in der Nase ausbreitet. Er fühlt sich leicht, hell und erfrischend an, was an einen warmen Sonnentag denken lässt.

Wir empfehlen ätherische Öle in bester Qualität zu erwerben – nur beste Qualität erzielt auch die gewünschte Wirkung.

Wir selbst nutzen die ätherischen Öle von doTERRA. Diese können hier im Onlineshop bestellt werden:


Melissenöl in der besten Qualität nach dem CPTG Standard kannst du hier bestellen:

Jetzt ätherische Öle kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.